Besuchen Sie Rømø & Tønder

Entdecke den Winter

Starten Sie 2022 mit frischem Wind von der Westküste. Erleben Sie die Marsch und das Wattenmeer, wo sich das morgendliche Eis in eine wunderschöne Landschaft aus Reif verwandelt hat. Atmen Sie tief ein in der frischen Winterluft, die über den Strand von Rømø weht.

Geführte Touren entdecken

Veranstaltungen erkunden

Fahrradrouten

So ist der Winter an der Südwestküste Südjütlands

Winter bedeutet nicht nur starke Winde, hohe Wasserstände und gelegentlich stürmische Nächte.

Winter ist viel mehr, denn wenn der Tau zu Frost wird und der erste Sonnenstrahl des Tages den Horizont berührt, dann ist die Natur auf eine ganz besondere und wegweisende Weise schön, die besondere Erinnerungen an einen Urlaub in Südwestliches Südjütland schaffen kann.

Erleben Sie die schwarze Sonne "Sort sol", Die Wattenmeer Austern oder einige der Veranstaltungen, die im Winter zu entdecken sind.

Geführte Touren entdecken

Veranstaltungen erkunden

Fahrradrouten

Inspiration für Wintererlebnisse

Auch wenn der Winter kalt ist, ist die Natur auf ihre Art schön. Wir empfehlen daher, einen Ausflug mit dem Auto zu machen und die Westküste entlang zu fahren von Rudbøl bis nach Rømø, wo Sie den Nationalpark Wattenmeer von seiner schönsten Seite erleben können. Hier können Sie unter anderem an einer der vielen Sehenswürdigkeiten entlang der Wattenmeerküste Halt machen.

Ausgewählte Highlights der Wintersaison

Diese Orte sind für die Wintersaison besonders geeignet.
Für mehr Erlebnisse, Attraktionen und Sehenswürdigkeiten klicken Sie einfach weiter.

Praktische Informationen

Rømø ist eine Insel im Wattenmeer, aber Sie müssen sich weder um Fähren noch um irgendetwas kümmern.
Es gibt einen 9 km langen befahrbaren Damm,die Rømø mit dem Festland verbindet. Wer hingegen auf die deutsche Insel Hering will, muss hin die Fähre von Rømø.